Alpentour - Südtirol & Dolomiten - Donnerstag, 19.07. Drucken
Montag, den 20. August 2007 um 17:11 Uhr
Beitragsseiten
Alpentour - Südtirol & Dolomiten
Donnerstag, 19.07.
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11
Seite 12
Alle Seiten


Donnerstag, 19.07.2007

Wir verbringen fast den ganzen Tag damit, letzte Notwendigkeiten für die Reise zu basteln. Mehrfach pendeln wir mit dem Rad zwischen einem nahe gelegenen Baumarkt. Am zweiten Tank fehlen die Spritleitungen, die Abwasserleitungen unter dem Auto baumeln noch wild in der Gegend rum und die Anschlüsse der Duscharmatur sind einfach nicht dicht zu bekommen.

Alpenauslaeufer Viele Stunden vergehen und Hans fragt uns, ob wir unseren Urlaub im Wolfratshausener Industriegebiet verbringen wollen. Nein, wollen wir nicht. Wir tanken noch 160 Liter Frischwasser in unsere provisorischen Äppelwoi-Fässer und begeben uns gegen 17:00 Uhr wieder auf die Straße.

Unser nächstes Ziel lautet Samnaun. Das liegt in einem engen schweizer Tal und kann nur über Österreich mit dem Fahrzeug erreicht werden. Auf Grund dieser Lage ist Samnaun ein Zollausschlußgebiet. Wir hoffen auf günstige Dieselpreise.

Kurz vor der Grenze nach Österreich besorgen wir uns die Go-Box. An der Windschutzscheibe klebend wird uns das keine gelbe Kästchen regelmäßig piepend signalisieren, dass wir ein paar Cent ärmer sind. In Österreich muss auf vielen Straßen ab einem Fahrzeuggewicht von 3,5to Maut gezahlt werden.

Daemmerung Es fängt bereits an zu dämmern und wir entscheiden uns noch vor der Auffahrt nach Samnaun einen Stellplatz für die Nacht zu suchen. Kurz hinter Prutz entdecken wir einen Schotterweg, der uns direkt an den Inn führt. Ein wunderschöner Platz für die Nacht.
Im Nachbartal ziehen Gewitter auf, doch bei uns bleibt es trocken und in der Abenddämmerung beobachten wir fasziniert das Aufleuchten der Wolken, in denen munter Blitze zucken.